Wir fordern 6,0 % mehr für die Beschäftigten der Brotindustrie Baden-Württemberg (und Saarland)

Der Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten der Brotindustrie Baden- Württemberg wurde zum 28. Februar 2018 gekündigt. Die NGG- Tarifkommission hat am 11. Januar 2018 ihre Forderung beschlossen: Wir fordern 6,0 % mehr Entgelt bei einer Laufzeit von 12 Monaten und eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um 100 €.

Im Saarland sind hiervon fast 100 NGG- Mitglieder bei Bäckerbub im saarländischen Bexbach betroffen.

Hier geht´s zum Tarifflugblatt!