Entgelttarifrunde Gastgewerbe Saarland 2018- NGG präsentiert Tarifforderung bei Mehrwertfrühstück

Der aktuelle Entgelttarifvertrag für die rund 15.000 Beschäftigten im saarländischen Gastgewerbe wurde zum 30. Juni 2018 gekündigt. Die Tarifkommission der Gewerkschaft NGG besteht in diesem Jahr aus Branchenexperten, die ihr Handwerk verstehen, die Interessen der Beschäftigten vertreten und die Bedürfnisse der Branche kennen.

Neben Servicekräften, Köchinnen und Köchen nehmen auch Küchenmeister, Beschäftigte aus dem Hotelmanagement und Hotelfachleute an der diesjährigen Tarifverhandlung auf Arbeitnehmerseite teil.

Der Branche geht es gut, die wirtschaftliche Entwicklung ist hervorragend. Grund genug für die Tarifkommission, ihre diesjährige Entgeltforderung im Rahmen eines "Mehrwertfrühstücks" am Freitag, dem 13. Juli 2018 ab 10 Uhr in den Räumen der NGG zu präsentieren.

Hier geht es zur Pressemitteilung als PDF zum Download