Entgelttarifrunde HoGa- Saarland 2018: 200 € mehr ist fair

Das Hotel- und Gaststättengewerbe im Saarland mit seinen rund 15.00 Beschäftigten ist eine Wachstumsbranche und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in unserer Region. In den letzten Jahren haben wir mit unserem Sozialpartner DEHOGA Saarland e.V. wichtige Schritte hin zu einer verbesserten Attraktivität der Branche getan.

Nun gilt es, bei den Entgelten aufzuholen, das Saarland liegt im Vergleich mit anderen westdeutschen Flächenländern derzeit zurück. In der Tarifkommission der NGG sind in diesem Jahr ausschließlich Branchenexperten. Über Servicekräfte, Köchinnen und Köche bis hin zu Hotelmanagern sind alle wichtige Berufe vertreten. Wir sind uns einig: 200 € mehr pro Entgeltgruppe bei einer Laufzeit von 12 Monaten exklusiv für Gewerkschaftsmitglieder sind fair. Denn nur mit guten Arbeitsbedingungen und attraktiven Einkommen werden wir den Wettlauf um die besten Köpfe gewinnen.

Jetzt Gewerkschaftsmitglied werden und die Tarifverhandlung unterstützen und profitieren. Denn nur NGG- Mitglieder haben einen durchsetzbaren Rechtsanspruch auf die NGG- Tarifverträge, die wir gemeinsam mit dem DEHOGA abschließen.

Hier geht's zum Tarifflugblatt! 

200 € mehr- das wäre fair!

Das ist Dein Team zur Tarifrunde 2018