Na? Verwirrt? Kein Wunder, so mancher Arbeitgeber versucht, mit Aushängen oder Anschreiben zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts über „Nachtschichtarbeit“ für Verwirrung zu sorgen. Fakt: Kein(e) Beschäftigte(r) hat auch nur einen Nachteil, wenn sie oder er ihre oder seine Ansprüche geltend macht.

Niemand kommt auf "schwarze Listen" oder wird versetzt.

Wir stellen die wichtigsten „Argumente“ klar.

Hier geht´s zum Flugblatt als PDF- Datei, zum Verteilen und Aushängen.

Bitte verteilt es in euren Betrieben.