NGG lehnt Tarifgespräche über Nachtschichtzuschläge ab

Zur Erinnerung: Monatelang haben die Arbeitgeber behauptet, das Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zum Thema Nachtschichtzulagen sei für unsere Branchen nicht anwendbar.

Und jetzt: Immer mehr Arbeitgeberverbände fordern die NGG auf, unverzüglich Tarifgespräche aufzunehmen.

Die NGG lehnt Tarifgespräche weiterhin ab. Die Tarifverträge sind ungekündigt. Deswegen gibt es für die NGG keinen Grund, Tarifgespräche zum Thema Nachtzuschläge zu führen. Dieses Argument nutzen die Arbeitgeber im Übrigen, wenn es darum geht, über Ansprüche der Arbeitnehmer zu verhandeln, beispielsweise wenn es um tarifliche Eingruppierungen geht.

Es bleibt dabei: Nach unserer Rechtsauffassung ist das Urteil des BAG umzusetzen, solange keine neue tarifliche Regelung besteht. Unsere NGG- Mitglieder haben damit einen Anspruch auf den höheren Nachtzuschlag.

Hier geht´s zum Flugblatt als PDF-Datei