Mitgliederversammlung Schröder Fleischwaren- Startschuss für Tarifverhandlungen

Die NGG- Mitgliederversammlung von Schröder Fleischwaren am Freitag, dem 10. Februar 2017, bildete den Auftakt für die Verhandlungen zum neuen Entgelttarifvertrag 2017. Aus Sicht der Mitglieder ist neben einer angemessenen Entgelterhöhung eine Neuordnung der Entgeltgruppen dringend notwendig. Schröder Fleischwaren mit Sitz in Saarbrücken und rund 450 Beschäftigten, ist der einzige Betrieb der saarländischen Fleischindustrie mit Tarifbindung. Hinzu kommt, dass das Unternehmen seit längerem auf den Einsatz von Leiharbeitern und Werkvertragsarbeitnehmern verzichtet. Jetzt NGG- Mitglied werden und die Tarifverhandlungen unterstützen!