Nordgetreide, Warnstreik in Überherrn

19. Januar 2021

Am 18. Januar 2021 fand der erste Warnstreik seit 2005 bei Nordgetreide, Werk Überherrn, statt. 104 Kolleginnen und Kollegen machten mit einer Menschenkette ihrem Unmut über das Tarifangebot der Arbeitgeberseite Luft:

1,0 % ab dem 1. Juli 2021, faktisch also eine Erhöhung von 0,5 % pro Jahr, sind alles andere als wertschätzend.

Nach dem erfolgreichen Warnstreik hoffen wir auf ein verbessertes Angebot der Arbeitgeberseite.

Webdoc Kurzversion

ohne Interviews

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

Webdoc Langversion

mit Interviews

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.