NGG im Saarland

Presse

Hotel La Résidence- Kündigungen werden zum 30.11. wirksam

Saarbrücken, 09. Oktober 2017 Entgegen der Veröffentlichungen in einigen saarländischen Medien und Aussagen der Siedlungsgesellschaft gibt es für die Beschäftigten des Hotels La Résidence in... mehr

Presse

Calypso Erlebnisbad Saarbrücken- erster Betriebsrat gewählt

Im Saarbrücker Erlebnisbad Calypso wurde in der vergangenen Woche erstmals ein Betriebsrat für die rund 110 Beschäftigten in Sauna, Bad und Gastronomie gewählt. Die erste Sitzung des... mehr

Themen

Unterwegs gegen den Fachkräftemangel

Die NGG vertritt das Gastgewerbe und seine Beschäftigten. Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Fachkräftesicherung und die Verbesserung der Arbeits- und Einkommensbedingungen. Aus diesem Grund... mehr

Themen

Flexibilität ist Sache der Tarifpartner

Gemeinsam mit unserem Sozialpartner für das Gastgewerbe, dem DEHOGA- Saarland e.V., haben wir im Jahr 2016 einen modernen Manteltarifvertrag vereinbart. Das Gastgewerbe braucht Flexibilität, dem... mehr

Alle Artikel

Themen

Bundesfrauenkonferenz 2017

Bundesfrauenkonferenz 2017

Die NGG-Frauen haben sich positioniert. Die 86 Delegierten haben ihre Erwartungen und Forderungen an die Organisation und an die Politik auf der Bundesfrauenkonferenz in Sprockhövel formuliert: Oben auf der Agenda stehen weiter die Themen... mehr

Presse

"Mehr Frauen in die Betriebsräte"

Sprockhövel, 13. Oktober 2017 Auf der 11. Bundesfrauenkonferenz der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die am heutigen Freitag in Sprockhövel begann, diskutieren 100 Delegierte die aktuellen und strategischen Herausforderungen gewerkschaftlicher Frauenpolitik. Für die NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger ist es wichtig, dass die älteste Forderung der Frauenbewegung nach gleichem... mehr

Themen

Unternehmensstrategie und Mitbestimmung

Unternehmensstrategie und Mitbestimmung

In der neuen Broschüre des „Arbeit 2020“-Projekts ist der Fokus dieses Mal auf die Standortbestimmung 4.0 gerichtet: Ist dem Betriebsrat die strategische Ausrichtung und Wettbewerbsstrategie des Unternehmens bekannt? Zentrale Fragen zur... mehr

Presse

Gewerkschaft NGG lehnt Magerangebot ab und fordert mindestens 10 Euro

Hamburg, 12. Oktober 2017 Auch die zweite Tarifverhandlung für einen neuen Branchenmindestlohn für die deutsche Fleischwirtschaft endete gestern in Hannover ohne Ergebnis, nachdem die Arbeitgeber, insbesondere der Branchenprimus der Geflügelwirtschaft, nur einen Mindeststundenlohn von 8,90 Euro angeboten hatten. „Nur 6 Cent über dem gesetzlichen Mindestlohn sind inakzeptabel“, so Claus-Harald... mehr